Projekte

Die Bildungs-Bande
Die Bildungs-Bande ist ein Netzwerk, welches mit unkommerziellen Bildungsveranstaltungen den Aufbau von alternativen Gesellschaftsstrukturen und eine gemeinschaftliche Kultur im Einklang mit der Natur unterstützt. In der Frieda finden regelmäßig Veranstaltungen der Bildungs-Bande statt.
www.bildungs-bande.de

Das Frieda-Café
Das Frieda-Café ist ein unkommerzielles Nachbarschaftscafé, welches ca. ein Mal im Monat stattfindet. Hier kann in entspannter Atmosphäre Kaffee und Kuchen genossen und dabei ein Pläuschchen mit anderen Gästen gehalten werden.
Als „Reparier- und Nähcafé“ besteht außerdem die Möglichkeit, gemeinsam alte Geräte und Klamotten mit fachkundiger Unterstützung vor Ort zu reparieren.


Der Waldgarten „Lummerland“
Teil des Gemeinschaftsgeländes bildet der ca. 6000m² große Waldgarten Lummerland. Hier wächst aktuell ein auf Bäumen und Sträuchern basierendes Selbstversorgungssystem für die Gemeinschaft heran. Von Nüssen über essbare Blätter und Obst bis zu Feuerholz ist auf kleiner Fläche eine wachsende Fülle an „Überlebensmitteln“ zu finden. Im Gegensatz zur klassischen Landwirtschaft sorgt der Waldcharakter neben Habitaten für Wildtiere und jährlich wachsenden Erträgen außerdem für Humusaufbau statt -abbau. Humus bindet Wasser und Kohlenstoff und sorgt so nicht nur für einen Schutz gegen die sich verstärkenden Dürreperioden sondern leistet zudem einen lokalen Beitrag zur CO2-Speicherung und damit zur Bekämpfung des Klimawandels.

Ziel ist es, mit dem Waldgarten

  • eine solide Selbstversorgung mit Grundnahrungsmitteln zu schaffen
  • modellhaft lokale Möglichkeiten der Bekämpfung globaler ökologischer Krisen, wie dem Klimawandel, aufzuzeigen
  • einen Ort für Bildung zu Ökologie und nachhaltigen Kulturpraktiken zu schaffen
  • die Verbreitung von ökologisch intelligenten Produktionssystemen voranzubringen.

Mehr Informationen zu Waldgärten sind unter www.baumfeldwirtschaft.de erhältlich. Baumfeldwirtschaft, die Planungs- und Bildungsunternehmung für nachhaltige Landnutzungssysteme von Dipl.-Forstwirt Philipp Gerhardt, begleitet das Projekt Lummerland fachlich.